Meditative Klangerlebnisse und mehr...

...lass dich mit sphärischen Klängen von Kristallklangschalen, Monochord, Stimme und anderen Intrumenten tief in deiner Seele berühren...

 

 

...loslassen und tief entspannen…

 ...Alltagsprobleme hinter dir lassen…

 ...Lebensfreude spüren…

 

...in sphärische Klänge eintauchen…

 ...einfach nur SEIN…

 ...mit diesem SEIN in den Alltag zurückkehren…

 

Durch das Spielen mit Instrumenten, Stimme und anderen Klangkörpern die verschiedenste Frequenzen von Ober- und Untertönen, Klängen und Schwingungen erzeugen, entsteht ein stark schwingendes Kraftfeld, welches uns ganz tief durchdringt. Die Klänge scheinen körperlos und sphärisch frei im Raum zu schweben und dennoch berühren uns diese Schwingungen. Es ist, als ob sich die Tore zu anderen Bewußtseinsebenen öffnen und uns einladen einzutreten. Diese Musik, Klänge und Schwingungen durchdringen uns durch und durch und lassen uns wieder an unser ursprüngliches SEIN erinnern. Unser Bewußtsein durchlichtet sich und die eigene Schwingungsfrequenz kann sich dadurch erhöhen.

 

Sphärische Klänge können folgende Prozesse positiv unterstützen:

  • Neue Prägungen von neuen Gedankenmustern
  • sanfte Massage und Harmonisierung jeder einzelnen Körperzelle durch Töne, Ober- und Untertöne und Klänge
  • positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein, Kreativität und Schaffenskraft
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte und Gewinn neuer Lebensfreude
  • schnelles Erreichen einer Tiefenentspannung, da die Vielzahl der Obertöne das ursprüngliche Vertrauen des Menschen anspricht
  • ein momentanes Loslassen von Problemen. Durch die Klänge und Obertöne entstehen im Gedankenfluss Leerintervalle die es ermöglichen, von Gedankenfixierungen auszusteigen und den "Beobachter" zu aktivieren.

 

 

Ein Klangerlebnis ist ideal um mal hineinzuschnuppern und Bekanntschaft mit dieser Art von Klängen zu machen. Es ist das Zusammenspiel von Kristallklangschalen, Monochord, Gesang u.a. Instrumenten und dauert ca. 1 Stunde. Es findet ca. alle 2 Monate in der Praxis Panta Rhei statt.

 

Wenn du tiefer eintauchen möchtest, gibt es die Möglichkeit zu unserem 4-Stunden-Workshop "Einfach SEIN - ein Nachmittag zum Wohlfühlen" und den Tagesworkshop "Yoga, Meditation und Klang".

 

Hier findest Du die aktuellen Termine zu unseren nächsten Klangereignissen. Da nur eine begrenzte Teilnehmeranzahl möglich ist, reserviere Dir bitte deinen Platz per Telefon oder Email.

 

Einzeltermine für Klangbehandlungen sind jederzeit möglich. Hier gilt der aktuelle Stundensatz.

Was sind Kristallklangschalen?

Kristallklangschalen haben eine ganz besondere Ausstrahlung. Durch das Spielen entsteht ein starkes, schwingendes Kraftfeld, welches uns tief durchdringt. Es ist, als ob die Tore zu anderen Bewußtseinsebenen geöffnet werden und uns einladen einzutreten. Die Musik der Kristallklangschalen und von Monochord bringt Licht in unser Bewußtsein und erhebt es auf eine höhere Schwingungsfrequenz.

 

Die Klänge, Töne, Ober- und Untertöne scheinen körperlos und sphärisch frei im Raum zu schweben und dennoch berühren uns diese Schwingungen ganz tief in unserem innersten, intimsten Raum.

 

Die reinen Töne der Kristallklangschalen können u.a. unseren Körper darum in Schwingung versetzen, weil unser Körper eine natürliche Verwandtschaft mit Quarz hat. Unser Körper setzt sich aus vielen kristallinen Substanzen zusammen.

 

Was ist ein Monochord?

Das Monochord ist ein altes Instrument das bereits zu Zeiten von Pythagoras (570 v.Chr.) für heilende Zwecke eingesetzt wurde. Mein selbstgebautes Instrument hat pro Spielseite 31 Seiten, beidseitig also 62 Seiten, die alle auf demselben Ton gestimmt sind.

 

Durch das gleichzeitige anspielen der Seiten und dem Resonanzkörper des Instrumentes entstehen Klänge, Töne, Ober- und Untertöne. Dieses Zusammenspiel lässt wunderbare Klänge und Sphärenmusik entstehen. So bringt der Sonnenton G z.B. all unsere Körper ins Gleichgewicht. Unser gesamtes System, der physische, der emotionale, der mentale und alle feinstofflichen Körper richten sich nach Harmonie aus und wir können wieder mit unserem Zentralgestirn, der Sonne mitschwingen.