Cranio Sacral Balancing

Durch sanfte Berührungen wieder den eigenen "Fluss des Lebens" spüren!

Cranio Sacral Balancing ist eine sehr sanfte Arbeit am Körper, die auch eine tiefe Wirkung auf unsere Seele hat. Diese Form von Körperarbeit ermöglicht auf natürliche Weise eine Kontaktaufnahme mit den Hirn- und Rückenmarkshäuten, mit den Bewegungen des Liquors und dem Nervensystem, sowie den Knochen, Muskeln und dem Bindegewebe.

 

Diese Form von Körperabeit wird deshalb Craniosacral benannt, weil sich zwischen dem Schädel (lat. cranium) und dem Kreuzbein (lat. sacrum) die Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor) befindet und durch sanfte Berührung balanciert wird.

 

Durch Cranio Sacrale Berührungen werden diese rhythmischen Bewegungen der Flüssigkeit, die das Zentralnervensystem des Menschen umfließt, beeinflusst, harmonisiert und stimuliert. Des Weiteren wird die körpereigene Wahrnehmung gestärkt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

Ziel ist es, das innere und äußere Gleichgewicht wieder herzustellen, die Eigenregulierung des Körpers („Balancing“) zu aktivieren und dessen Selbstheilungs­kräfte zu unterstützen.

 

...panta rhei - alles fliesst...

...und du pendelst dich wieder ein, in den Fluss des Lebens...

 

Der Einsatzbereich von Cranio Sacral Balancing ist sehr vielseitig und kann bei vielen Beschwerden und Symptomen jeglicher Art unterstützend eingesetzt werden!

Unterstützend bei Körperlichen Beschwerden wie z.B.:

  •  Allergien, Astma, Atembeschwerden, Probleme mit Stirn- u. Kieferhöhlen
  • Beschwerden bei Augen- und Ohren
  • Muskelverspannungen, Wirbelsäulenprobleme, allg. Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Verdauungsprobleme, Stoffwechselstörungen
  • geschwächtes Immunsystem
  • Hautprobleme
  • Hormonelle Störungen, Menstruationsstörungen, Klimakterium
  • akute oder chronische Schmerzzustände
  • uvm.

Unterstützend bei seelischen Beschwerden wie z.B:

  • Energielosigkeit, Schwäche, Burn Out
  • Schlafstörungen
  • Angstzustände, Panikattacken, depressive Verstimmungen
  • Konzentrationsschwäche, Lernprobleme
  • Engegeühl, emotionales Trauma
  • uvm.

Hinweis:

Die energetische Hilfestellung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung, auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung.  Für eine schulmedizinische Diagnoseerstellung und Therapie musst du dich bitte an deinen Arzt/ Ärztin wenden.

 

Mehr Infos hier!